Shaumbra ist die Schwingung einer Seelen-Familie. Es ist ein spiritueller Name, in dem die Erinnerung an das „Zuhause“ mitklingt, von dem wir ursprünglich kommen.

 

Shaumbra-Menschen sind unterwegs zu neuen Ufern. Sie erforschen Neues Bewusstsein und Neue Energie.

Shaumbras lieben das Leben auf der Erde, wollen es mit Freude und allen Sinnen erleben und sich dabei ausdehnen.

 

Shaumbra mögen es, den Dingen auf den Grund zu gehen, sie möchten wahres Mitgefühl leben. Vor allem aber haben sie sich dafür entschieden, den Weg des Herzens zu gehen – nämlich ihre eigene Schöpferkraft ins Leben zu bringen.

 

Es gibt keine Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um Shaumbra zu sein. Es gibt keine Mitgliedschaft.

 

Shaumbra ist man, wenn man im Herzen eine Resonanz zu den o.g. Dingen spürt. Vielleicht spürst Du jetzt beim Lesen auch etwas Vertrautes in Dir.

 

Wenn Du mehr erfahren möchtest, dann besuche doch die weiterführenden Internetlinks.